Das CarSharing richtet sich an Familien, in denen Menschen mit schwerer körperlicher Beeinträchtigung oder Mehrfachbehinderung leben. 

Oft sind nicht die finanziellen Mittel zur Anschaffung eines eigenen rollstuhlgerechten Fahrzeugs vorhanden. 

Sie haben im Rahmen des  CarSharings die Möglichkeit,
für eine bestimmte Zeit ein Ihren Bedürfnissen entsprechendes Fahrzeug zu nutzen.

 

Ein Nutzungsentgelt wird nicht erhoben; Sie zahlen lediglich die Treibstoffkosten.

Sie teilen uns mit, für welchen Zeitraum Sie welches Fahrzeug benötigen.
Wenn ein Fahrzeug zur Verfügung steht, holen Sie es bei uns ab. 

 

Sie erhalten eine Einweisung und hinterlegen eine Kaution. 
Nach Ablauf der vereinbarten Nutzungszeit geben Sie uns das Fahrzeug einfach vollgetankt und 
gereinigt am vereinbarten  Ort wieder zurück.

 

Hier sehen Sie unser Video, das Ihnen zeigt, wie das CarSharing funktioniert.

 

 

 

Die Stiftung Rückhalt wurde im Oktober 2006 in
Saarbrücken gegründet.
Gründungsmitglieder sind der Verein für körper- und mehrfachbehinderte Menschen im Saarland e.V. (heute passgenau e.v.), der Paritätische Wohlfahrtsverband, Landesverband Rheinland-Pfalz/Saarland e.V. sowie die reha gmbh, Werkstatt für behinderte Menschen.
Zweck der Stiftung ist die Förderung von Menschen mit Behinderungen, Hilfe für in Not geratene behinderte Menschen und deren Angehörige und die soziale Eingliederung von Menschen mit Behinderungen in die Gesellschaft und den Beruf.
Alle Spenden kommen voll und ganz den Bedürftigen zugute, alle Arbeiten des Stiftungsvorstandes sind ehrenamtlich, die Verwaltung übernimmt die reha gmbh unentgeltlich.
Die „Stiftung Rückhalt“ ist eine rechtsfähige öffentliche Stiftung des bürgerlichen Rechts mit Sitz in Saarbrücken.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stiftung Rückhalt